Login to your account

Username *
Password *
 
Ihr Warenkorb ist leer!
Jan Gerchow, Wolfgang Cilleßen, Aude-Line Schamschula Alles verschwindet! Carl Theodor Reiffenstein (1820 – 1893) – Bildchronist des alten Frankfurt Kunststücke des Historischen Museums Frankfurt, Band 7 .. Product #: 978-3-96320-064-9 Regular price: $23.32 $23.32
Autor: Jan Gerchow, Wolfgang Cilleßen, Aude-Line Schamschula
ISBN: 978-3-96320-064-9

€ 24.95
Netto: € 23.32

Beschreibung

Alles verschwindet!

Carl Theodor Reiffenstein (1820 – 1893) –
Bildchronist des alten Frankfurt

Kunststücke des Historischen Museums Frankfurt, Band 7

Frankfurt, ewige Baustelle: Das traf im 19. Jahrhundert genauso zu wie heute. Die Industrialisierung veränderte das Stadtbild in einer nie zuvor gekannten Geschwindigkeit. Die Modernisierung der Infrastruktur und die Bauspekulation führten zum Abriss von einzelnen Wohnhäusern und bedeutenden Baudenkmälern, ja von ganzen Vierteln der oft noch mittelalterlichen Stadt. Der Maler Carl Theodor Reiffenstein (1820–1893) beklagte das Verschwinden der Schauplätze seiner Jugend und dokumentierte deshalb das alte Frankfurt in über 2.000 Zeichnungen und Aquarellen sowie auf 2.400 Notizzetteln – ein einzigartiges künstlerisches und historisches Zeugnis.

Für das Historische Museum Frankfurt herausgegeben von Wolfgang P. Cilleßen und Aude-Line Schamschula
Hardcover, 25 × 20 cm
208 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

 

Weitere Bücher der Reihe Kunststücke des Historischen Museums Frankfurt:

Band 1: Das Frankfurter Altstadtmodell der Brüder Treuner
Band 2: Der Annenaltar des Meisters von Frankfurt
Band 3: Der Erdglobus des Johannes Schöner von 1515
Band 4: Frankfurt Museum - Führer durch das Historische Museum Frankfurt / Guide to the Historical Museum Frankfurt
Band 5: Bibliothek der Generationen
Band 6: Die Wahlstube im Frankfurter Römer
Band 7: Alles verschwindet! Carl Theodor Reiffenstein (1820 – 1893) – Bildchronist des alten Frankfurt

weitere Bücher der Reihe

CoverTreuner3DwebCoverAnnenaltar3DwebCoverMuseumsfuehrer4englWebDie Wahlstube im Frankfurter Römer

 
 

Bürozeiten

hide Montag bis Freitag:

9:00 Uhr - 17:00 Uhr