Login to your account

Username *
Password *

hide

069 96777-0

Mo - Fr 8 bis 17.30 Uhr

Ihr Warenkorb ist leer!
Berliner Type 2017 Internationaler Druckschriften-Wettbewerb - Preisträger 2017 .. AwardsUnlimited Product #: 978-3-96320-000-7 Regular price: $31.78 $31.78 Auf Lager

BERLINER TYPE 2017

Autor: AwardsUnlimited
ISBN: 978-3-96320-000-7

€ 34.00  € 34.00
Netto: € 31.78

Buchvorschau - Berliner Type 2017:

Leseprobe

Beschreibung

BERLINER TYPE 2017

13 TOP-Druckschriften machen bei der 49.TYPE das Rennen: Awards für richtungsweisende und mutige Arbeiten.

Eschborn, 11. November 2017
Nach drei Bewertungsrunden stand für die TYPE-Jury 2017 fest, dass die Gold-Awards der 49ten TYPE für zwei Druckschriften vergeben werden:
„12305 Fifth Helena Drive, BRENTWOOD, Los Angeles“ (fuenfwerken Design AG/Wiesbaden für dreizeichen Verlag/Berlin) und „Gotteswerk #6“ (MILCH+HONIG Designkultur, München für die Gotteswinter und Aumaier GmbH, das Druckhaus im Münchner Norden. Die mit der "goldenen Type" ausgezeichneten Winner der BERLINER TYPE erhalten die Stahlskulptur "Augenhand", gestaltet von dem deutsch-chinesischen Künstler Rong Ren (Peking und Bonn).

Die Liste der Preisträger verzeichnet in diesem Jahr auch fünf Silber-Awards sowie sechs Auszeichnungen in Bronze. Zusätzlich vergab die Jury 18 Diplome für herausragenden Einzelleistungen in den Bewertungsfeldern Konzept, Realisation, Design, Fotografie, Text.

Beim erneut durchgeführten Wettbewerb „Junge Type“, gewann Anna-Lena Schotge (HAWK Hochschule Hildesheim) die TYPE in Gold für ihre Arbeit: ALLES WAS WIR SEHEN IST ALLES WAS ICH BIN. Die zwei Silber-Awards im Nachwuchswettbewerb der TYPE gingen für ihre Arbeit mit dem Titel COVERÄSTHETIK an Lea Wenzel (HS Mannheim Fakultät für Gestaltung) und nochmals nach Hildesheim an den Kreativnachwuchs der HAWK für ihr Buch „Georg Dobler-Students“.
 

„Diese 49te TYPE-Runde endet mit einem herausragenden Ergebnis“, so Award-Organisator Odo-Ekke Bingel/AwardsUnlimited Eschborn. Es habe sich erneut erwiesen, dass von den Auftraggebern für ihre Business-Publications höchste Qualitätsanforderungen gestellt werden, denen von ihren Dienstleistern entsprochen wird.
 

Die Jury aus Kreativen, Auftraggebern und Produktionsfachleuten fand fünf eines Silber-Award würdige Wettbewerbsbeiträge unter den Einreichungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. So wurden sie bei den Einreichungen aus Österreich fündig mit dem pop-up-book „Wael Shawky: Cabaret Crusades Drawings“ (Kunsthaus Bregenz/designreiche Dagmar Reiche, Lindau) oder mit dem Bericht „HOT“, der von der wirDesign AG, Braunschweig für ihren Kunden Städtische Werke Magdeburg entwickelt worden ist. Ein Silber-Award ging auch in die Schweiz an die Zürcher Kontonalbank und ihre Betreuer bei der ortsansässigen hilda design matters ltd (Jahrbuch „Zürich bei Nacht“). Silber bekam ferner der Tätigkeitsbericht der GEWOBA (Motto: Lebenswerter Wohnraum) zugesprochen und ihre gleichfalls in Bremen ansässige Agentur, die POLARWERK GmbH. Die terraplan Immobilien und Treuhandges. mbH Nürnberg konnte mit ihrer Produktbroschüre Egon N63, die von der .diff communications GmbH entwickelt worden ist, einen weiteren Silber-Award erringen.


​Broschur
Herausgeber: AwardsUnlimited/Odo-Ekke Bingel
21 × 27 cm
200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

Versandkostenfrei

Versandkosten

Bitte haben sie Verständnis, dass wir die Versandkosten nach Gewicht berechnen:

innerhalb Deutschlands
bis 10 kg ca. € 4,50
über 10 kg auf Anfrage

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihnen jede Frage zu unseren Büchern.

Versandkostenfrei

Packstationen

Es können leider keine Packstationen beliefert werden.

Veranstaltungstipps »

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Zuletzt gesehen

Kontakt

   60528 Frankfurt

Schwanheimer Straße 110

Telefonnummer  +49 (0) 69 96777-0

hide info@henrich.de

Zum Kontaktformular: Hier klicken!

Bürozeiten

hide Montag bis Freitag:

8:00 Uhr - 17:30 Uhr

 

 

Newsletteranmeldung